Modernes Wohnen mit Powernet


Fanden Sie es nicht auch immer schon unflexibel, sich bereits heute festlegen zu müssen, was Sie später einmal haben möchten? Wäre es nicht viel angenehmer, die Elektroinstallation einfach nachträglich ohne viel Aufwand und Schmutz zu ändern oder zu erweitern? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wozu Ihre Leitungen in den Wänden noch alles so in der Lage sind?
Nur zum “Stromtransport” ist die Elektroinstallation eigentlich zu schade. Die Kabelführung bietet uns bereits eine Infrastruktur bis in die letzte Ecke des Hauses. Strom ist fast überall vorhanden. Mit Busch-Powernet® EIB steht diese Infrastruktur für ein elegantes Hausmanagment zur Verfügung.

Oder anders:
Welche Antwort erwarten Sie von Ihrem Installatuer, wenn Sie Ihre Gartenpumpe bequem vom Wohnzimmer aus einschalten möchten?

Falsche Antwort: Das ist ganz einfach, wir Installieren Ihnen neben der Gartentür noch einen Schalter, schlitzen eben bis zum Fußboden und legen Ihnen dann ein Kabel quer über die Terrasse zur Pumpe. In einem Tag ist das erledigt. Wenn Sie möchten, sage ich dem Maler auch sofort bescheid. Die Terrasse kriegen wir selber wieder zu. Sie sehen, in einem Tag sind wir schon fertig.


Richtige Antwort: Da haben Sie Glück, wir tauschen Ihnen lediglich den Schalter für die Terrassenlampe aus und verstecken einen “Schalter” neben Ihrer Gartenpumpe. Dann können Sie die Terrassenlampe und die Gartenpumpe unabhängig voneinander von einer Stelle aus schalten und wir machen noch nicht einmal etwas dreckig.

 
Und so funktioniert´s:

Neben den 50 Hz Wechselspannung zur Energieversorgung werden zusätzlich Befehle (Telegramme) mit 105 kHz und 115 kHz über die Elektroinstallation im ganzen Haus verteilt. So können Sie praktisch an jedem Punkt im Haus, an dem Sie einen Stromanschluß besitzen, ein Gerät oder Verbraucher “fernsteuern” und die so entstandenen Verknüpfungen jederzeit ohne Schmutz wieder ändern. Die notwendigen Daten für die Steuerung werden in den hinter den Schaltern oder Steckdosen eingebauten “Sendern” und “Empfängern” gespeichert. Da das System ohne Funk arbeitet, gibt es auch keine Störwirkungen. 

Lassen Sie sich von dem folgenden Bildvortrag noch weitere Argumente und Anregungen geben. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.